SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 05.11.2023 (9. Spieltag)

SV 1919 Prösen – SV Germania 1910 Ruhland 3:3

Anlässlich des 9. Spieltages gastierte Germania Ruhland am Kotschkaer Weg. Der Gast hatte ein Spiel weniger auf dem Konto als der SVP. Allerdings konnte man jedes dieser Spiele bisher gewinnen. Weniger klar als die Vorzeichen war das Spiel.

Die Heimelf war von Anfang an gut im Spiel und duellierte sich auf Augenhöhe. Bis zur Anfangsviertelstunde gab es auf beiden Seiten Torannäherungen, gefährlich wurde es jedoch nicht. In der 17. Minute klärte man den Spielball 15 Meter vor der Eckfahne, jedoch entschied der nicht so kommunikative Schiedsrichter auf Ecke für Ruhland und diese brachte die Führung für die Gäste ein. Äußerst unglücklich für den Gastgeber. Allerdings wurden die Köpfe nicht in den Sand gesteckt. Nur 4 Minuten nach der Führung kam der SVP zum umjubelten Ausgleich. S. Olenizak kam nach guter Vorarbeit von E. Platz zu seinem ersten Saisontreffer. Danach nahm die Partie so richtig Fahrt auf. Nach einem abgeblockten Freistoß der Prösner, kam I. Feistl an den 2. Ball und flankte auf den kurzen Pfosten. Dort stand R. Schmidt, der den Ball klasse einköpfte. Beide Mannschaften spielten nach vorn. E. Bischoff im Tor der Heimelf konnte allerdings seine Kiste vor weiteren Gegentoren bewahren. Erneut war es R. Schmidt, der nach tollem Doppelpass mit T. Leithold, frei vorm Kasten stand und das 3:1 schoss. Nach frühem taktischem Wechsel der Gäste kam Ruhland noch vor der Pause zum Anschlusstreffer in der 41. Minute. Nun war durchatmen angesagt.

Nach der Halbzeit passierte vorerst nicht viel. Ein paar Torraumszenen gab es auf beiden Seiten, aber viel kam dabei nicht rum. Die Schlussviertelstunde begann dann mit dem Ausgleich der Gäste. Prösen wollte den Ball hinten rausspielen, aber machte Fehler im Aufbau. So kam der Ball zu M. Nitzsche, der mit einem platzierten Distanzschuss zum 3:3 einnetzte. Dieses Ergebnis hatte bis zum Abpfiff bestand. Ein gerechtes Ergebnis. Mit etwas mehr Spielglück wären hier aber auch 3 Punkte drin gewesen.
 
Nun geht es am Sonntag, 12.11.2023 14:00 Uhr weiter in Möglenz.

Vorschau

nächstes Spiel >>

F-Junioren:
So. 21.04.2024 10:00 Uhr
(Sportplatz SV Preußen Elsterwerda)

SpG Elsterwerda/Prösen –
VfB Hohenleipisch II

Herren:
So. 10.03.2024 14:00 Uhr
(14. Spieltag)

SV Eintracht Ortrand II –
SV 1919 Prösen

 

weitere Termine >>
Sportfest
28. – 30.06.2024

Copyright © 2024 SV 1919 Prösen