SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 18.05.2019 (22. Spieltag)

SV 1919 Prösen – SV Blau Gelb 90 Sonnewalde 0:1

Im vorletzten Heimspiel der Saison gastierte der aktuelle Tabellenführer in Prösen. Das Hinspiel lief für die Prösner Mannschaft nicht optimal, somit wollte man sich für die Niederlage revanchieren.

Das Spiel startete gleich mit einer Chance für die Gäste, Keeper H. Kümmel konnte den Ball jedoch noch aus der langen Ecke spitzeln. In der Anfangsphase hatten die Prösner ihre Probleme im Spielaufbau, durch schlechte Abspiele verlor man in der eigenen Hälfte zu viele Bälle. Genau so ein Ballverlust ließ die Gäste in der 15. Minute jubeln. D. König konnte ohne Probleme zum 0:1 einschieben. Nach dem Gegentor spielten die Prösner befreiter nach vorne und erspielten sich gute Chancen. Die besten Möglichkeiten hatte M. Jungnickel, doch leider ohne Erfolg. Es entwickelte sich ein gutes Kreisliga-Spiel auf beiden Seiten, doch Tore sollten bis zur Halbzeit keine mehr fallen.

Nach dem Pausentee wollten die Prösner weiter nach vorne spielen und den Ausgleich erzielen, doch die Sonnewalder Abwehr ließ an diesem Tag nicht viel zu. Eine gute Möglichkeit von T. Marquart aus spitzem Winkel war eine der besten Chancen. Auf der Gegenseite wurde es auch öfters gefährlich, gerade durch die schnellen Konter musste man aufpassen. Mit der Zeit ging den Prösnern die Luft aus, um die Gästeabwehr noch zu knacken. Schlussendlich blieb es bei der nicht notwendigen Niederlage gegen den Tabellenführer aus Sonnewalde.

Im nächsten Spiel reist unsere Mannschaft nach Finsterwalde.

Vorschau 1. Mannschaft

nächstes Spiel >>
05. Spieltag
So, 22.09.2019 14:00 Uhr
SV Lok Uebigau – SV 1919 Prösen

Copyright © 2019 SV 1919 Prösen