SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 30.10.2022 (9. Spieltag)

SV 1919 Prösen – VfB Finsterwalde 08 5:2

Am 30.10. gastierte der VFB aus Finsterwalde am Kotschkaer Weg zum 9. Spieltag. Der Gastgeber war nach zwei nicht gewonnen Spielen gewillt einen Dreier in die Heimat einzufahren.

Schon von Beginn an hatte Prösen das Spiel in der Hand. V. Vetter brachte nach einem Sololauf die Führung für die Hausherren. Kurz darauf war T. Sobanski frei durch, blieb im 1 gegen 1 kühl und verwandelte zum 2:0. Eine Minute danach schlug es erneut ein. R. Schmidt brachte eine frühe Vorentscheidung und schloss unhaltbar ins lange Eck ab. Zur Halbzeit stand es bereits 3:0. Eine komfortable Halbzeitführung.

Kurz nach Wiederanpfiff bat N. Kothe zum Tanz. Sein Sololauf konnte nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Klasse Leistung nach seinem wichtigen Tor im letzten Spiel nun mit einem Assist. Den fälligen Elfmeter schob V. Vetter sicher ein. Den Schlusspunkt für die Prösner erzielte in der 62. Minute erneut R. Schmidt nach toller Vorarbeit von T. Sobanski. In der Höhe war der Spielstand zu dieser Zeit absolut verdient, jedoch konnten die Sängerstädter durch die Saisontreffer 5 und 6 von J. Schmidt zum 5:1 und 5:2 verkürzen. Der 2. Treffer der Gäste war auch gleichzeitig der Schlusspunkt in diesem Spiel.

Bei herrlichem Fußballwetter fanden sich wieder einige Fans am Sportplatz ein, großer Dank dafür.

Nächste Woche steht zur frühen Stunde das letzte Auswärtsspiel an.
In Sonnewalde ist 11:30 Uhr Anstoß.

Wir hoffen, dass sich einige Prösner auf den Weg machen und wünschen eine angenehme Woche!

Vorschau

nächstes Spiel >>

So. 02.04.2023 14:00 Uhr
(14. Spieltag)

SV 1919 Prösen – SG Kröbeln

Copyright © 2023 SV 1919 Prösen