SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 27.09.2020 (5. Spieltag)

SV 1919 Prösen – SpG Möglenz / Bönitz 0:8

Zum ersten Heimspiel der Saison begrüßte man Möglenz/Bönitz am Kotschkaer Weg.
Nach einer scharf getretenen Ecke konnte in der 10. Spielminute C. Heyne den Ball zur Führung für die Gäste einköpfen. Wenige Minuten später fiel das 0:2. Im Laufduell setzte sich der Möglenzer Angreifer auf Außen durch und schob die Kugel am Prösener Keeper vorbei ins lange Eck.
J. Trzmiel erhöhte per Elfmeter noch vor der Pause auf 0:3.
Auch nach der Pause waren die Möglenzer das spielbestimmende Team. Die einzigen Chancen für Prösen erarbeitete man sich mit Fernschüssen, die ihr Ziel jedoch nicht fanden.
Bis zum Schlusspfiff sahen die 87 Zuschauer in Prösen noch 5 weitere Treffer für die Gastmannschaft zum Endergebnis.
Jetzt heißt es Mund abputzen und nicht die Köpfe hängen zu lassen. Am kommenden Samstag trifft man wiederum Zuhause auf den SV Aufbau Großkmehlen.

Vorschau

nächstes Spiel >>

 

Vorgemerkt!

Sportfest 2021
16.07.-18.07.2021

Copyright © 2020 SV 1919 Prösen