SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 13.09.2020 (15. Spieltag)

FC Lauchhammer II – SV 1919 Prösen 2:0

Zum vorgezogenen Spiel in Lauchhammer reiste die Prösener Truppe mit einer klaren Zielsetzung an. Die ersten Punkte der noch frischen Saison sollten eingefahren werden.
So versuchte man von Anfang an mit Druck das Spiel in die richtige Richtung zu lenken. J. Klemm hatte nach 2 Minuten die Chance zur Führung. Nach einem schönen Pass in den Sechszehner schob er den Ball am langen Pfosten vorbei.
Auch die Gastgeber spielten munter mit und versuchten mit schnellem Spiel und langen Bällen die Abwehr in Schwierigkeiten zu bringen, was in Halbzeit Eins in Zusammenarbeit mit Hüter M. Gürntke verhindert werden konnte.

Unverändertes Bild im Zweiten Abschnitt. Nach einem Kopfball von E. Platz und einem straff getretenen Freistoß von K. Linge Mitte der zweiten Halbzeit, konnte nur das Gebälk die Führung für Prösen verhindern.
Nach 77 Minuten spielte sich Lauchhammer über die Außenbahn in den Sechszehner der Gäste. Nach Ablage und platziertem Schuss traf D. Rucinski zum 1:0. Die Prösener kämpften bis zum Ende, doch den Schlusspunkt setzte P. Kühne. Sein Schuss in die untere linke Ecke besiegelte die 2:0 Niederlage.

Nach dem kommenden, spielfreien Wochenende empfängt man am 27.09. die SpG Möglenz / Bönitz zum ersten Heimspiel in Prösen.

Vorschau

nächstes Spiel >>

5. Spieltag
So. 27.09.2020, 15:00 Uhr
SV 1919 Prösen – SpG Möglenz / Bönitz

Vorgemerkt!

Sportfest 2021
16.07.-18.07.2021

Copyright © 2020 SV 1919 Prösen