SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 03.10.2020 (6. Spieltag)

SV 1919 Prösen – SV Aufbau Großkmehlen 1:2

Zum 6. Spieltag empfing man den Tabellenführer aus Großkmehlen. Eine schwere Aufgabe, der man sich stellen wollte.
Die Prösener standen von Beginn an gut in den eigenen Reihen und versuchten immer wieder mit Druck die Gäste aus dem Konzept zu bringen. Im Zusammenspiel mit T. Sobanski hatte F. Hirschfelder die große Chance die Führung zu erzielen. Sein Schuss im Fünfer der Gäste konnte pariert und ein Nachschuss abgeblockt werden. Wenig später eine ähnliche Situation, aber auch hier konnte E. Platz den Ball am fast schon geschlagenen Keeper nicht vorbei bringen.
Die Gäste kamen in der ersten Hälfte nur zu wenigen Fernschüssen, die für den heute im Tor stehenden M. Friedrich keine Gefahr darstellten.
Die vielumjubelte Führung in der 44. Minute – nach einer Ecke konnte der Kmehlener Schlussmann den Ball nicht klären und so drosch J. Klemm diesen in die Maschen.

Nach Wiederanpfiff wollten die Gäste sofort den Ausgleich erzielen. Dies gelang R. Trommler nach einem Fehler der Abwehr in der 50. Spielminute.
Großkmehlen drückte nun auf den Führungstreffer, die Abwehrreihen der Gastgeber hatten alle Hände voll zu tun. Man stemmte sich mit allen Mitteln dagegen, dennoch fiel 7 Minuten vor dem Ende das 1:2. Ein Schuss kurz vor dem Sechszehner konnte nicht verhindert werden und die Kugel rutschte ins lange Eck.

Mit demselben Kampf und Willen gastiert man nach dem spielfreien Wochenende am Sonntag bei der SpG Hosena/Großkoschen.

Vorschau

nächstes Spiel >>

 

Vorgemerkt!

Sportfest 2021
16.07.-18.07.2021

Copyright © 2020 SV 1919 Prösen