SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 16.06.2019 (25. Spieltag)

SV 1919 Prösen – SV Empor Mühlberg e.V. 0:5

Zum letzten Heimspiel der Saison empfing man die Gäste der Spielgemeinschaft Mühlberg/Fichtenberg in Prösen.

Die Anfangsphase des Spiels gehörte der Prösner Elf und man erarbeitete sich einige Chancen durch P. Opitz und M. Jungnickel. Die Schüsse aufs Gehäuse verfehlten knapp das Ziel oder konnten vom Gästekeeper entschärft werden. 
Bei zunehmender Spielzeit kamen auch die Mühlberger besser ins Spiel und testeten mit gut ausgespielten Chancen den heute auf Heimseite im Tor stehenden C. Teubel. 
Mit einem gerechten 0:0 ging es in die Halbzeitpause. 

Nach dem Wiederanpfiff kam M. Mülle auf Seiten der Mühlberger ins Spiel. Dieser erzielte dann auch in der 59. Minute das 0:1 für die Gäste. Mit diesem Rückstand verloren die Prösner die Organisation in den hinteren Reihen und in nur 6 Minuten schraubte man das Ergebnis auf 0:3 in die Höhe. Die Heimelf versuchte noch einmal ins Spiel zu finden, doch bei den Schüssen und herausgespielten Chancen war am Ende immer ein Mühlberger Bein im Weg.
Auch die Freistöße, getreten durch T. Marquart wurden vom Keeper pariert oder landeten nur am Gebälk. 
So kassierte man in der 72. Minute das 0:4, bevor kurz vor Ende der Partie S. Krämer zum 0:5 Endstand einschieben konnte.

Zum letzten Spiel der Saison reist man nach Doberlug und gastiert beim FSV Grün-Gelb Doberlug – Kirchhain.

Vorschau 1. Mannschaft

nächstes Spiel >>

Vorschau 2. Mannschaft

nächstes Spiel >>

Sportfest 2019

100 Jahre SV 1919 Prösen e.V.
1919 – 2019

18.07. bis 21.07.2019

weitere Infos zur Veranstaltung

Copyright © 2019 SV 1919 Prösen