SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 16.06.2018

SV Preußen Elsterwerda – SV 1919 Prösen 2:0

Letzter Spieltag der Kreisoberliga, Abstiegsendspiel und Derby, mehr kann man den Zuschauern nicht bieten. Die Tabellensituation war keine leichte, Senftenberg, Elsterwerda und unsere Elf kämpfte an diesen Samstag um den Verbleib in der Liga.

Dementsprechend nervös startete das Spiel. Nach leichter Abtastphase konnten die Preußen die besseren Chancen verbuchen. H. Kümmel im Prösner Tor konnte diese mit Bravour verteidigen. Mit der Zeit kamen auch die Prösner besser in das Spiel, die beste Gelegenheit hatte F. Hirschfelder, seinen Schuss aus kurzer Distanz konnte der Keeper halten. Im Anschluss war die Partie sehr zerfahren, viele Freistöße und lange Bälle prägten das Spiel. Bis zur Halbzeit passierte nichts erwähnenswertes mehr.

Nach der Pause kamen die Preußen besser aus der Kabine. L. Brandhorst machte nach einem Fehlpass und der daraus folgenden Flanke das 1:0. Nun waren die Prösner gefragt, man konnte sich öfters bis vor das Gehäuse der Heimelf spielen, doch der letzte Funke Glück fehlte an diesem Tag. Auf der Gegenseite musste man immer auf der Hut sein, gerade die langen Bälle auf den Mittelstürmer stellte die Prösner Abwehr vor Probleme. Die beste Gelegenheit auf Prösner Seite hatte M. Jannusch, nach einem Diagonalpass konnte dieser den Ball nicht hinter die Linie drücken. Im Gegenzug dann der Genickschlag, nach einem Fehlpass in den eigenen Reihen erhöhte Elsterwerda auf 2:0.

Nur kurze Zeit später Pfiff B. Kaiser die vorerst letzte Kreisoberliga-Partie der Prösener ab. Senftenberg konnte sich gegen den Meister aus Ortrand ein Unentschieden erkämpfen und feiert punktgleich, aber mit dem besseren Torverhältnis den Klassenerhalt. Die Enttäuschung auf Prösner Seite ist groß, nichtsdestotrotz hat man über die Saison gesehen viel zu viel Punkte liegen gelassen und ist nicht am letzten Spieltag abgestiegen. Nun heißt es die Saison zu analysieren und die folgenden Schlüsse zu ziehen, um motiviert in die neue Saison zu starten.

Zu loben ist auch der Zusammenhalt der Mannschaft, ob nach herben Niederlagen oder glücklichen Siegen, behielt das Team stets ihr Gesicht. Abstiege gehören zum Fußball dazu, auch diese Erfahrungen muss die junge Prösner Mannschaft machen.
Einen ausführlichen Rückrundenbericht und einen Blick auf die neue Saison gibt es im Laufe der Woche.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Sponsoren, Fans und Mitgliedern für das Vertrauen bedanken. Ein großer Dank geht auch an alle Verantwortlichen, die ihre volle Energie zum Wohl der Mannschaft gegeben haben. Zum Schluss bedankt sich die Facebook-Redaktion bei allen Spielberichteschreibern und Fotomachern. Danke für euer Engagement!
Auf ein Neues!

Vorschau 1. Mannschaft

nächstes Spiel >>
26. Spieltag:
So, 23.06.2019 15:00 Uhr
FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain – SV 1919 Prösen

Vorschau 2. Mannschaft

nächstes Spiel >>

Sportfest 2019

100 Jahre SV 1919 Prösen e.V.
1919 – 2019

18.07. bis 21.07.2019

weitere Infos zur Veranstaltung

Copyright © 2019 SV 1919 Prösen