SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Home

Mitgliederversammlung

Der SV 1919 Prösen e.V. lädt zur Mitgliederversammlung ein!

Am Freitag, den 08.02.2019 um 19:00 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des SV 1919 Prösen e.V. im Sportkasino am Kotschkaer Weg statt.

Alle Sportlerinnen und Sportler sind dazu ganz herzlich eingeladen.

Tagesordnungsvorschlag:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einberufung
  3. Bekanntmachung der Tagesordnung, Ergänzungen, Befürwortung
  4. Bericht des Vorstandes, 1. Vorsitzender: Kümmel, Hannes
  5. Bericht des Vorstandes, Schatzmeister: Gans, Ramona
  6. Bericht der Revisionskommission
  7. Diskussion zu den Berichten
  8. Antrag auf Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für 2018
  9. Vorstellung Haushaltsplan 2019
  10. Diskussion und Beschluss des Haushaltsplanes 2019
  11. Vorlesung von Anträgen und Vorlagen
  12. Beschlussfassung zu Anträgen und Vorlagen
  13. Ehrung und Auszeichnung von verdienstvollen Mitgliedern
  14. Schlusswort des Vorsitzenden des SV 1919 Prösen

Im Anschluss gemütlicher Ausklang.

Vorstand des SV 1919 Prösen e.V.


SpG Prösen II/Haida – FSV Martinskirchen 1:0 (13. Spieltag, 09.12.2018)

In einer schlechten Kreisklassen Partie hatte Martinskirchen die Nase vorn, doch verpasste nach guten Möglichkeiten die Führung zu erzielen. In der zweiten Halbzeit konnte Ph. Reschke die Gunst der Stunde nutzen und schob zum 1:0 Heimsieg ein.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV 1919 Prösen – FSV Grün Gelb Doberlug-Kirchhain 4:3 (13. Spieltag, 08.12.2018)

Nach der bitteren Auswärtsniederlage in Mühlberg traf Prösen zum letzten Spiel des Jahres auf Doberlug-Kirchhain. Die Gäste stehen zwar mit nur vier Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, dennoch war man sich der schweren Aufgabe bewusst und wollte unbedingt noch einen Sieg zum Abschluss der Hinrunde einfahren.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 

 


FC Bad Liebenwerda II – SpG PrösenII/Haida 1:3 (12. Spieltag, 01.12.2018)

Ebenso reiste unsere Spielgemeinschaft mit einer geschwächten Mannschaft nach Bad Liebenwerda. Doch schon nach der 1. Minute konnte man durch S. Schmidt in Führung gehen. Die Gastgeber hatten im weiteren Spielverlauf die besseren Chancen, doch diese blieben ungenutzt.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV Empor Mühlberg e.V. – SV 1919 Prösen 4:0 (12. Spieltag, 01.12.2018)

Nach dem kräftezehrenden Sieg gegen Tettau/Frauendorf hieß es gegen die Empor aus Mühlberg nachzulegen.
Doch leider reiste man mit einer dünn besetzten Personaldecke an die Elbe. Nichtsdestotrotz wollten die Prösner Kicker hier etwas zählbares mitnehmen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 


SV 1919 Prösen – SG Tettau/Frauendorf 2:1 (11. Spieltag, 24.11.2018)

Nach vier sieglosen Spielen in Folge wollte Prösen endlich mal wieder einen Dreier einfahren. Gegner war mit Tettau/Frauendorf eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld, auf die Prösen in den letzten Jahren noch nicht getroffen ist.

Die Prösner Elf startete selbstbewusst in die Partie und konnte gleich das Spielgeschehen in die Hand nehmen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 


SpG Prösen II/Haida – FSV Kirchhain e.V. 3:2 (14. Spieltag, 18.11.2018)

Nach 2 Siegen in Folge wollte die Spielgemeinschaft im vorverlegten Rückrundenspiel gegen Kirchhain den Rückenwind der vergangen Spiele mitnehmen und den nächsten Dreier einfahren.

Gab es im Hinspiel noch eine deftige 5:1-Niederlage, so startet man diesmal besser in das Spiel. In der 17. Minute konnte Oldie D. Berger einen Abpraller zum 1:0 einschieben.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SpG Prösen II/Haida – FSV Theisa 27 e. V. 2:1 (10. Spieltag, 11.11.2018)

Nach dem überraschenden Sieg in Schlieben, stand nun das Kellerduell gegen Theisa an. Um sich in der Tabelle etwas Luft zu verschaffen, sollte direkt der nächste Dreier eingefahren werden.
Etwas nervös startete die Spielgemeinschaft in die Partie und musste schon nach 5 Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV 1919 Prösen – VfB Finsterwalde e.V. 1:3 (10. Spieltag, 10.11.2018)

Nach der Niederlage in Sonnewalde wollte man gegen einen für Prösen noch unbekannten Gegner aus Finsterwalde drei Punkte einfahren. Doch leider musste man wieder in der Trickkiste kramen, um eine spielfähige Mannschaft aufzustellen. So war es kein geringerer als Daniel „Booune“ Berger, der sich bereit erklärte auszuhelfen.

Aufgrund der schlechten Voraussetzungen wollte Prösen eher defensiv in die Partie starten und für Sicherheit in den eigenen Reihen sorgen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV Blau Gelb 90 Sonnewalde – SV 1919 Prösen 4:0 (9. Spieltag, 04.11.2018)

Nach dem Unentschieden gegen Kroppen reiste unsere Mannschaft nach Sonnewalde. Der Gastgeber konnte in der laufenden Saison 15 Punkte einfahren und steht auf einem soliden Tabellenplatz mit Blick nach oben.

Das konnte Sonnewalde auch sofort zeigen und erwischte den besseren Start ins Spiel. Schon in der 5. Minute traf ein Sonnewalder nach einem Lupfer nur das Lattenkreuz.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 


TSV 1878 Schieben II – SpG Prösen II/Haida 3:4 (9. Spieltag, 03.11.2018)

Die Vorzeichen standen eigentlich nicht auf Sieg, da die SpG nur mit 11 Spielern nach Schlieben reiste. Doch von Beginn an kämpften diese mit viel Leidenschaft und führten schon nach 24 Minuten mit 2:0. Auch nach dem Anschlusstreffer zeigte man sich nicht geschockt und konnte den alten Abstand schnell wiederherstellen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SpG PrösenII/Haida – SV Preußen Elsterwerda II 1:2 (8. Spieltag, 28.10.2018)

Tor: M. Thron


SV 1919 Prösen – SG Kroppen e.V. 1:1 (8. Spieltag, 27.10.2018)

Mit dem Auswärtspunkt aus Lichterfeld wollte man im Heimspiel gegen Kroppen wieder einen Dreier einfahren.

Der Gegner konnte bis jetzt 4 Punkte aus den letzten Spielen einfahren, doch man war gewarnt, da die letzten Aufeinandertreffen immer sehr knapp und hitzig waren.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 


SV Blau Weiß 19 Lichterfeld – SV 1919 Prösen 0:0 (7. Spieltag, 20.10.2018)

Mit der starken Aufholjagd in der zweiten Halbzeit gegen Züllsdorf, reiste man mit starkem Rückenwind Richtung Lichterfeld.

Die Lichterfelder Elf konnte aus 6 Partien 5 Zähler erkämpfen, verloren wie Prösen gegen die Teams an der Spitze. Deswegen durfte man den heutigen Gegner keineswegs unterschätzen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV 1919 Prösen – SG Züllsdorf e.V. 5:2 (14. Spieltag, 13.10.2018)

Nach 3 Niederlagen in Folge wollten die Prösner wieder einen Heimsieg einfahren und an vergangene Leistungen zu Beginn der Saison anknüpfen.

Dies gelang der Heimelf auch in den ersten Minuten, doch bereits nach 7 Minuten konnten die Gäste die Führung erzielen. Viel zu leicht umspielte der Züllsdorfer Spieler die Prösner Abwehr und schob glücklich ein. Die Prösner Mannschaft zeigte sich geschockt und verlor zunehmend den Faden.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SpG PrösenII/Haida – SpG Möglenz/Bönitz 3:5 (6. Spieltag, 07.10.2018)

In einer zuschauerfreundlichen Partie setzte sich letztendlich die SpG aus Möglenz und Bönitz durch. Die Heimmannschaft spielte weite Teile des Spiels auf Augenhöhe, doch grobe Fehler in der Defensive führten am Ende zur Niederlage.

Nach der Länderspielpause reist die Spielgemeinschaft nach Koßdorf.


Weitere Meldungen finden Sie hier im Archiv.

Vorschau 1. Mannschaft

nächstes Spiel >>
15. Spieltag:
So, 17.03.2019 15:00 Uhr
SV Wacker Reichenhain – SV 1919 Prösen

Vorschau 2. Mannschaft

nächstes Spiel >>
15. Spieltag:
Sa, 16.03.2019 13:00 Uhr
SV Aufbau Oppelhain II – SpG Prösen II / Haida

Copyright © 2019 SV 1919 Prösen