SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Home

SG Möglenz / SV Bönitz – SpG PrösenII/Haida 10:1 (19. Spieltag, 14.04.2019)

Tor: Th. Kerstan


SV Walddrehna 72 e.V. – SV 1919 Prösen 3:1 (19. Spieltag, 13.04.2019)

An diesem Wochenende war es leider mal wieder ein Kampf eine einsatzfähige Mannschaft aufstellen zu können, viele Verletzungen, arbeitsbedingte oder sonstige Ausfälle sorgten erneut für eine dezimierte Mannschaft.

Bei dem Tabellenzweiten aus Walddrehna begann unser Team trotzdem gut und konzentrierte sich zuerst auf die Defensive. Bei zwei Pfostenschüssen in der Anfangsphase hatten die Prösener jedoch Glück.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SpG PrösenII/Haida – SG Kolochau/Malitschkendorf 2:3 (18. Spieltag, 07.04.2019)

Tore: 2x R. Sommer


SV 1919 Prösen – FC Schradenland e.V. 1:2 (18. Spielbericht, 06.04.2019)

Das erste Heimspiel im neuen Jahr bescherte den Prösnern ein Derby gegen den FC Schradenland. Die Gäste starteten ähnlich holprig in die Saison und konnten aus den letzten Partien nur einen Punkt holen. Beide Teams standen also unter Zugzwang, um nicht den Anschluss an das Tabellenmittelfeld zu verlieren.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV Lok Uebigau – SV 1919 Prösen 2:1 (17. Spieltag, 31.03.2019)

Im dritten aufeinanderfolgenden Auswärtsspiel der Rückrunde reiste unsere Mannschaft nach Uebigau, mit denen man aus dem Hinspiel noch eine offene Rechnung zu begleichen hatte. Entsprechend startete die Partie und man merkte sofort, dass Prösen das Zepter in die Hand nehmen wollte.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 

 


SpG PrösenII/Haida – ESV Lok Falkenberg II 1:12 (16. Spieltag, 24.03.2019)

Tor: Th. Kerstan


SV Aufbau Großkmehlen e.V. – SV 1919 Prösen 1:0 (16. Spieltag, 24.03.2019)

Nach der schmerzlichen Derby-Niederlage waren unsere Jungs beim Aufstiegsfavoriten in Großkmehlen gefragt. Dass der Gegner einen der besten Stürmer in den eigenen Reihen hat, der die Torschützenliste alleinig anführt, dürfte jedem bekannt sein. Im Hinspiel gelang es den Prösnern diesen weitestgehend aus dem Spiel zu nehmen und mit Kampf und Leidenschaft einen Heimsieg einzufahren.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV Wacker Reichenhain – SV 1919 Prösen 7:2 (15. Spieltag, 17.03.2019)

Nach der Winterpause startete die Rückrunde mit dem Röderland-Derby gegen Reichenhain. Pünktlich zum Anstoß meinte es Petrus nicht gut mit den Mannschaften und schickte eine starke Regenfront über den Sportplatz.

Schon in der 2. Minute hatte K. Linge eine gute Gelegenheit, doch sein Schuss konnte noch vor dem Tor geklärt werden. Im Anschluss entwickelte sich eine Partie, in der beide Teams stark mit dem Wind zu kämpfen hatten, viele Bälle landeten im Nirgendwo.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


Mitgliederversammlung

Der SV 1919 Prösen e.V. lädt zur Mitgliederversammlung ein!

Am Freitag, den 08.02.2019 um 19:00 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des SV 1919 Prösen e.V. im Sportkasino am Kotschkaer Weg statt.

Alle Sportlerinnen und Sportler sind dazu ganz herzlich eingeladen.

Tagesordnungsvorschlag:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einberufung
  3. Bekanntmachung der Tagesordnung, Ergänzungen, Befürwortung
  4. Bericht des Vorstandes, 1. Vorsitzender: Kümmel, Hannes
  5. Bericht des Vorstandes, Schatzmeister: Gans, Ramona
  6. Bericht der Revisionskommission
  7. Diskussion zu den Berichten
  8. Antrag auf Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für 2018
  9. Vorstellung Haushaltsplan 2019
  10. Diskussion und Beschluss des Haushaltsplanes 2019
  11. Vorlesung von Anträgen und Vorlagen
  12. Beschlussfassung zu Anträgen und Vorlagen
  13. Ehrung und Auszeichnung von verdienstvollen Mitgliedern
  14. Schlusswort des Vorsitzenden des SV 1919 Prösen

Im Anschluss gemütlicher Ausklang.

Vorstand des SV 1919 Prösen e.V.


SpG Prösen II/Haida – FSV Martinskirchen 1:0 (13. Spieltag, 09.12.2018)

In einer schlechten Kreisklassen Partie hatte Martinskirchen die Nase vorn, doch verpasste nach guten Möglichkeiten die Führung zu erzielen. In der zweiten Halbzeit konnte Ph. Reschke die Gunst der Stunde nutzen und schob zum 1:0 Heimsieg ein.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV 1919 Prösen – FSV Grün Gelb Doberlug-Kirchhain 4:3 (13. Spieltag, 08.12.2018)

Nach der bitteren Auswärtsniederlage in Mühlberg traf Prösen zum letzten Spiel des Jahres auf Doberlug-Kirchhain. Die Gäste stehen zwar mit nur vier Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, dennoch war man sich der schweren Aufgabe bewusst und wollte unbedingt noch einen Sieg zum Abschluss der Hinrunde einfahren.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 

 


FC Bad Liebenwerda II – SpG PrösenII/Haida 1:3 (12. Spieltag, 01.12.2018)

Ebenso reiste unsere Spielgemeinschaft mit einer geschwächten Mannschaft nach Bad Liebenwerda. Doch schon nach der 1. Minute konnte man durch S. Schmidt in Führung gehen. Die Gastgeber hatten im weiteren Spielverlauf die besseren Chancen, doch diese blieben ungenutzt.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


SV Empor Mühlberg e.V. – SV 1919 Prösen 4:0 (12. Spieltag, 01.12.2018)

Nach dem kräftezehrenden Sieg gegen Tettau/Frauendorf hieß es gegen die Empor aus Mühlberg nachzulegen.
Doch leider reiste man mit einer dünn besetzten Personaldecke an die Elbe. Nichtsdestotrotz wollten die Prösner Kicker hier etwas zählbares mitnehmen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 


SV 1919 Prösen – SG Tettau/Frauendorf 2:1 (11. Spieltag, 24.11.2018)

Nach vier sieglosen Spielen in Folge wollte Prösen endlich mal wieder einen Dreier einfahren. Gegner war mit Tettau/Frauendorf eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld, auf die Prösen in den letzten Jahren noch nicht getroffen ist.

Die Prösner Elf startete selbstbewusst in die Partie und konnte gleich das Spielgeschehen in die Hand nehmen.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »

 


SpG Prösen II/Haida – FSV Kirchhain e.V. 3:2 (14. Spieltag, 18.11.2018)

Nach 2 Siegen in Folge wollte die Spielgemeinschaft im vorverlegten Rückrundenspiel gegen Kirchhain den Rückenwind der vergangen Spiele mitnehmen und den nächsten Dreier einfahren.

Gab es im Hinspiel noch eine deftige 5:1-Niederlage, so startet man diesmal besser in das Spiel. In der 17. Minute konnte Oldie D. Berger einen Abpraller zum 1:0 einschieben.

hier geht’s zum kompletten Beitrag »


Weitere Meldungen finden Sie hier im Archiv.

Vorschau 1. Mannschaft

nächstes Spiel >>
20. Spieltag:
Sa, 27.04.2019 15:00 Uhr
SV 1919 Prösen – SV Blau-Weiß 19 Lichterfeld

Vorschau 2. Mannschaft

nächstes Spiel >>
20. Spieltag:
So, 28.04.2019 15:00 Uhr
SpG Prösen II / Haida – SV Eintracht Koßdorf

Sportfest 2019

100 Jahre SV 1919 Prösen e.V.
1919 – 2019

18.07. bis 21.07.2019

Copyright © 2019 SV 1919 Prösen